Trainingselemente 

Die Dual-Aktivierung nach Michael Geitner basiert auf verschiedenen Trainingselementen:

 

- Positionsarbeit (Wer bewegt wen? Position beziehen und Führung übernehmen)

 

- Arbeit mit der Fahne (Fördert u.a. die Gleichmäßigkeit der Reizaufnahme zwischen den Gehirnhälften)

 

- Equikinetic (effektiver und gleichmäßiger Muskelaufbau und Geraderichtung des Pferdes)

 

- Dualaktivierung longiert oder geritten (das Pferd lernt umzulasten, gewinnt an Balance und Koordination) 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now