Fahnenarbeit

 

Die Fahnenarbeit war der Start der Dual-Aktivierung.

 

Die Arbeit mit der gelben Geitner-Fahne kann man wunderbar nutzen, um das Pferd auf die Dual-Aktivierung oder Equikinetic vorzubereiten.

Sehr viele Pferde leiden unter Verspannungen im Genick. Daraus resultieren dann weitere Probleme. Durch die Übungen mit der Fahne werden die Kopfgelenke mobilisiert. Außerdem fördern wir die Vernetzung der Gehirnhälften. 

 

Sowohl der Mensch als auch das Pferd müssen sich bei dieser Übung sehr konzentrieren. Besonders für ängstliche oder schnell abgelenkte Pferde ist Konzentration ein Segen.